blutsparen.eu Wien, 05.-07. Oktober 2005
Jugendstiltheater, Otto-Wagner-Spital
English
       
 
1. Europäischer Kongress über blutsparende Medizin
2. Österreichischer Kongress über blutsparende Medizin
   
 

 

For Information in English please click here

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns, Sie im Namen des Österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen sowie des Wiener Krankenanstaltenverbundes zum

1. Europäischen Kongress über blutsparende Medizin – blutsparen.eu,

der vom 05.-07. Oktober 2005 in Wien stattfinden wird, einzuladen. Dieser Kongress wird zeitgleich der 2. Österreichische Kongress über blutsparende Medizin – blutsparen.at sein.

Aufgrund der Kostenproblematik im Gesundheitswesen und der Einsparpotentiale, die die unterschiedlichen medizinischen und chirurgischen Blutsparmethoden bieten, wird die Thematik der blutsparenden Medizin in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Daher würden wir uns freuen, Sie bei diesem richtungsweisenden Kongress, von dem wichtige Impulse ausgehen werden, begrüßen zu dürfen.

Kongressziele im Überblick

- Aktualisierung des Informationsstands zu medizinischen und chirurgischen Methoden und Techniken des Blutsparens als auch zu entsprechenden pharmakologischen Neuentwicklungen.

- Verbesserte Einschätzung und Beurteilung des Risiko-Nutzen-Verhältnisses und der Möglichkeiten der Kostenreduktion durch den Einsatz ve rs chiedener Blutsparmethoden im Klinikalltag.

- Verminderung der rechtlichen und ethischen Konfliktpotenziale, die sich bei medizinischen und chirurgischen Behandlungen ohne homologe Transfusionen ergeben können.

Wie Sie aus dem wissenschaftlichen Programm ersehen können, werden namhafte internationale Experten aus den Bereichen Transfusionsmedizin, Chirurgie, Anästhesie, Intensivmedizin, Hämatologie, Traumatologie, Geburtshilfe, Neonatologie und Pädiatrie zu Wort kommen und alle Aspekte des Themenkomplexes abdecken. In interaktiven Workshops werden einzelne Bereiche weiter vertieft.

Wir freuen uns, Sie in Wien willkommen zu heißen!

Für weitere Informationen zum Kongress, zur wissenschaftlichen Ausstellung sowie zu Sponsoreninformationen kontaktieren Sie bitte das Organisationsbüro.


Veranstalter
 
 
Wissenschaftliches Komitee
  


• Univ. Prof. Dr. Paul Höcker
Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien, Unive rs itätskliniken,
Klin. Abt. für Transfusionsmedizin, Wien

•  Ministerialrat Dr. Johann Kurz
Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

•  Leit. OA Dr. Peter Perger
Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin im KH Lainz/Blutbank

•  Univ.-Doz. Dr. Petr Turek
Präsident der Tschechischen Gesellschaft für
Transfusionsmedizin, Prag

Organisationskomitee

•  Mag. pharm. Dr. Wolfgang Gerold
Teilunternehmung Krankenanstalten der Stadt Wien
Wiener Krankenanstaltenverbund

•  Univ.-Prof. Dr. Paul Höcker
Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien, Unive rs itätskliniken,
Klin. Abt. für Transfusionsmedizin, Wien

•  Mag. Axel Hofmann
Medizinische Gesellschaft für Blutmanagement

•  Ministerialrat Dr. Johann Kurz
Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

•  Leit. OA Dr. Peter Perger
Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin im KH Lainz/Blutbank

Organisationsbüro

•  PR&O GmbH
Oberaustr. 34, 83026 Rosenheim
Deutschland
Tel.: +49(0)8031/8008-0
Fax: +49(0)8031/8008-88
vienna2005@gobloodless.net
www.gobloodless.net

  


 
Copyright © 2005 PR&O GmbH - Oberaustr. 34 - 83026 Rosenheim - Germany
Tèl:+49-8031 8008 0 Fax:+49-8031 8008 88 - Email: info@proskegroup.com